KAV

Name/Titel der Maßnahme:

Interreligiöser Kalender für den KH-Alltag

Schwerpunkt der Maßnahme:

Spiritualität/Seelsorge

Zielgruppe:

Gesundheits- und Krankenpflegepersonal, ÄrztInnen und med.therap. diagnostische Gesundheitsdienste primär, aber auch alle anderen LeistungserbringerInnen in Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen

Ziel:

Der Stationsalltag ist auf die religiösen Bedürfnisse der PatientInnen bzw. BewohnerInnen ausgerichtet. Das Gesundheitspersonal ist informiert und reagiert rechtzeitig und planend auf solche Bedürfnisse.

Laufzeit:

laufend

Kurzbeschreibung:

Das Gesundheitspersonal erhält alljährlich eine Übersicht elektronisch zur Verfügung gestellt (und auf der KH-Homepage). Es soll vorbereitet sein, welche der Weltreligionen bzw. anderen Traditionen an welchen Tagen besondere religiöse Feste feiern, um den Stationsalltag oder auch das Verhalten (z.B. bei Ramadan) planen und ggf. auf Entwicklungen reagieren zu können.

Wurde die Maßnahme in den Regelbetrieb übernommen?

Ja

Waren/sind MigrantInnen in die Entwicklung/Umsetzung eingebunden?

Ja

Webseite:

www.wienkav.at »

Organisation/Träger:

Wiener Krankenanstaltenverbund

Kontakt:

Reinhard Faber

Diversitätsbeauftragter im KAV
reinhard.faber@wienkav.at »

« zur Übersicht Wien

zur Übersicht Österreich »